Bericht zur Generalversammlung vom 20.09.2020

Die diesjährige Generalversammlung im März musste aufgrund Covid19-Pandemie kurzfristig abgesagt werden. Vorstand Reinhold Wieland begrüßte nunmehr mit reichlicher Verspätung in der Turn- und Festhalle die erschienenen Mitglieder des Musikvereins und fasste das vergangene Geschäftsjahr 2019 nochmals zusammen.

Nach der Totenehrung gab es einen Überblick durch Schriftführerin Andrea Kuschel über alle Auftritte und Veranstaltungen des vergangenen Geschäftsjahres. Dabei zählte man neben 41 Proben und 11 Vorstandsitzungen ca. 39 Auftritte und Veranstaltungen des Musikvereins auf.
Die Kassierin Marion Winkler konnte auf einpositives Geschäftsjahr zurückblicken. Frau Winkler
sowie die gesamte Vorstandschaft konnte auf Empfehlung einstimmig entlastet werden.

Zum Tagesordnungspunkt „Wahlen“ ist dürfen wir die Ergebnisse wie folgt bekannt geben:

  1. Vorstand Benjamin Hezinger
    (bisher Reinhold Wieland)
    Schriftführerin Mareike Madlener
    (bisher Andrea Kuschel)
    Passive Beisitzer Constanze Faißt
    Robertino Eschbach
    Manuel Pfeifer
    (bisher Petra Maligec)
    Kassenprüfer Franz Huchler
    Markus Dörflinger

Mit der diesjährigen Generalversammlung geht auch eine über 30jährige Ära vorüber. Reinhold Wieland wird nun nicht mehr als 1. Vorsitzender tätig sein. Sascha Stiller würdigte im Namen der gesamten Musikkapelle seine langjährige Tätigkeit und gab einen kleinen Einblick über sein bisheriges Schaffen. Als Wertschätzung wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt und ihm eine entsprechende Urkunde vom Kreisverband verliehen.

Reinhold & Bass.JPG wird angezeigt.

Es folgten noch Grußworte durch unsere Bürgermeisterin Katja Liebmann, dem Gruppenführer der Blutreitergruppe Schlier, Herrn Eugen Erath, sowie Herrn Thomas Steinhauser vom Turnverein Wetzisreute. Auch Marc Malmer sprach im Namen der beiden Kirchengemeinden seine Dankesworte aus.