Martinimarkt 2019 – Rahmenprogramm des Musikvereins

Pünktlich um 10.45 Uhr wurden die zahlreichen Besucher zu den musikalischen Aufführungen in der Aula von der Jugendleiterin Larissa Stiller begrüßt.
Unter der Leitung von Gesche Bechler führten unsere jüngsten Musikanten und Musikantinnen der musikalischen Früherziehung ihr Blätter-Lied mit Gesang und Xylophonen auf.
Den Zuschauern bot sich ein Bild mit aufgeregten, schön mit Blättern geschmückten Kindern die mit großen Augen in das Publikum blickten.
Anschließend spielten unsere Blockflöten-Kinder unter der Leitung von Marion Winkler und Agnieszka Schick einige Musikstücke vor.
Für Ihren Einsatz ernteten die Musikanten begeisterten Applaus.

Beim anschließenden Auftritt unserer „Soundinis“ unter der bewährten Leitung von Corinna Birnbaum konnten die Zuschauer zwei weiteren Musikstücken lauschen.

Das Vororchester bietet Nachwuchs-Musikanten die Möglichkeit bereits früh in der Instrumentalausbildung in einer Gruppe zu musizieren

Abschließend wurde dann das St. Martins-Lied von allen Gruppen gemeinsam musiziert und natürlich auch gesungen!! Im Anschluss konnte jeder Interessierte im Rahmen der Instrumentenvorstellung jegliche Instrumente ausprobieren. Wir würden uns freuen bald viele neue Musikschüler begrüßen zu können. – Wir haben Sie oder Ihr Kind neugierig auf ein Instrument gemacht? – Gerne dürfen Sie sich bei unserer Jugendleiterin Larissa Stiller melden.

In der Martini-Bäckerei gibt es manche Leckerei …

Unter diesem Motto konnten wir dann anschließend zahlreiche Kinder im Probelokal in der Back- und Bastel-Werkstatt begrüßen. Wir freuen uns sehr, dass der Besuch bei uns ein fester Bestandteil für zahlreiche Besucher ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das große Interesse an unseren musikalischen Darbietungen und für den Besuch im Probelokal und freuen uns schon aufs nächste Jahr. Ein großes Dankeschön gilt dem Landwirtschaftlichen Ortsverein, dem Frauenbund und allen Helfern, die den Martinimarkt vorbildlich organisieren, gestalten und diese Tradition bewahren. Schön, dass wir hier unseren Jüngsten eine Plattform bieten können, um ihr Können zu zeigen. Ein herzliches Vergelt-s-Gott gilt allen Darstellen, von den Jüngsten bis zu unseren Soundinis und allen Ausbildern für ihr Engagement und Geduld in den Proben. Und natürlich allen Helfer, die uns an diesem Tag durch Rat und Tat unterstützt haben.